Skip to main content

Bevor Sie sich daran machen, die alte Tapete zu entfernen, werden Sie sicher schon die Qual der Wahl hinter sich haben, eine neue Tapete auszusuchen.

Sollen Ihre Wände mit einer Wandfarbe gestrichen werden, entscheiden Sie sich bitte nicht für Rauhfasertapete. Denn Rauhfasertapete ist out.

3D Tapete

3D Tapete – Produktfoto Amazon.de

Heute verklebt man Vliestapete, das sogenannte Malervlies. Diese Vliestapete gibt es mit glatter, aber auch mit strukturierter Oberfläche. Sie besteht nicht aus Papier, sondern aus einem speziellen Vliesgewebe. Dieses Gewebe ist recht reißfest und überbrückt damit auch kleine Risse, wie sie zum Beispiel im Trockenbau mit Rigipsplatten immer wieder mal entstehen.

Malervlies verklebt man mit einem speziellen Kleber, der es ermöglicht bei einem Tapetenwechsel die alte Tapete ganz einfach bahnenweise wieder ab zu ziehen.

Noch schöner und effektvoller ist 3D Tapete.

Wer noch die Fototapete aus alter Zeit kennt, wird eine ungefähre Vorstellung davon haben, was gemeint ist.

3D Tapete bietet ungeahnte Möglichkeiten der Wandgestaltung. Ausführliche Informationen dazu finden Sie auf www.malervlies-tipps.de